zur Startseite
:: Kontakt:: Sitemap:: Impressum:: AGB

Prüfung eines Doppelbodens
Prüfung einer Mineralfaser-Deckenplatte auf Durchbiegung unter Klimatisierung nach DIN EN 13964

Geprüfte Systeme für den Trockenbau

Die ganze Bandbreite der Trockenbausysteme kann bei der VHT mechanisch geprüft werden.

Bodensysteme

Die Prüfungen an Bodensystemen umfassen Doppelbodensysteme nach EN 12825 und Hohlraumbodensysteme nach EN 13213. Ausgehend von der jeweiligen Bruchlast erfolgt die Einstufung der Systeme in die, für den Einsatz relevante, Lastklasse.
Darüber hinaus ist die VHT im neuen Zulassungsbereich "Bodensysteme" des DIBt wegweisend tätig, die Prüfungen sowie Zulassungsinhalte für die erste "Pilotzulassung" wurden von der VHT erarbeitet und durchgeführt.

Unterdecken und Deckenbekleidungen

Bauteile von Unterdecken und Deckenbekleidungen wie Abhänger und Unterkonstruktion (Verbinder, Profile, etc.) werden bei der VHT nach DIN 18168-2 geprüft und eingestuft.
Auf europäischer Ebene ist die VHT als Stelle für die Prüfungen nach der Deckennorm EN 13964 anerkannt. Neben der Abhänger- und Unterkonstruktionsprüfung fallen hierunter auch die Belastung- und Durchbiegungsprüfungen der Decklage als Voraussetzung für die ab Januar 2006 geforderte CE-Kennzeichnung dieser Produkte.

Wandsysteme

Im Wandbereich werden leichte, nichttragende Trennwände nach DIN 4103-1 geprüft bzw. bemessen bezüglich der definierten Anforderungen an die Wanddurchbiegung, Konsollasten und Stoßlasten. Auf Grundlage der Prüfergebnisse werden die zulässigen Wandhöhen, Einbaubereiche und Konsollasten festgelegt.