zur Startseite
:: Kontakt:: Sitemap:: Impressum:: AGB

Schadens- und Zustandsanalyse

Mit Hilfe der Schadens- und Zustandsanalyse werden vorhandene Schäden umfassend lokalisiert und die Schadensbilder festgehalten. Die Bestands- und Bauzustandsuntersuchungen werden unterstützt durch die vielfältigen Möglichkeiten der Messtechnik und der Materialprüfung, die der VHT zur Verfügung stehen.

Neben visueller Untersuchung, werden bei Bedarf u.a. Endoskopie, Ultraschall, Feuchtemessung, Bohrkernentnahmen, Rissmarken, Thermovisionsmessungen eingesetzt, um Untersuchungen an der Originalsubstanz so zerstörungsarm wie möglich durchzuführen und die genaue Schadensursache bestimmen zu können.
Durch die individuelle Erfassung des Bestands und die umfassende Kenntnis der Sanierungsmethoden ist es möglich, schon frühzeitig Aussagen über die erforderlichen Maßnahmen und den zu erwartenden Kostenrahmen zu treffen.